Welcome 2007 oder: Du bist Deutschland? Ich bin einkaufen.


15.January 2007

So, nun ist es also da, das Jahr 2007. Der Horror! 19% Mehrwertsteuer! Jaaa, und das Beste ist, Deutschland verstummt. Das Gemecker ist vorbei. Ganz plötzlich! Warum? Jaahaha unsere Wirtschaft hat’s drauf, und Angie schon lange.

Tja, wie ging das Jahr 2006 noch zu Ende? Richtig! ALLE, ja wirklich GANZ good old Germany zog im Dezember 2006 los, um noch schnell das ganze Weihnachtsgeld und Omis Geldstrumpf und Sohnemanns Sparschwein in die noch günstige 16% Ware zu drücken. “Bloss noch einkaufen bevor’s teuer wird…”

Ist Euch eigentlich klar warum Angie bei der Fußball WM so verkrampft geklatscht hat und so unentspannt wirkte? Nicht? Hmmm… Dazu gleich mehr.

Also weiter. Alles rennt also zu Elektrodiscounter, Baumarkt, Autohaus, Möbelhaus und Sonstwas-Haus, und kauft und kauft. Allein was ich vor Weihnachten in der Fußgängerzone Bremen erlebt habe, würde jeder Psychiater als Konsumsucht bezeichnen.

Da fällt mir ein, habt Ihr während der WM mal n Glas Nutella gekauft? Ist Euch was aufgefallen? Nicht? Tja …

Also, dann kommt der Januar. Was passiert? GENAU! Im TV taucht plötzlich bei allen bekannten Marken, Versandhäusern, Baumärkten, Elektroverramschern und sonst wem ein Spruch auf: Die Steuer bleibt unten, die Preise bleiben gleich! Noch besser: Bei uns sparen Sie die Mehrwertsteuer. Mal ganz nebenbei. Das will ich mal sehen. Der Wirtschaftsprüfer steht beim Mediamarkt: “Was ist mit Ihren Steuerkonten los?” – “Wieso, Im Januar haben wir doch ohne Steuer verkauft? Wo ist das Problem?” – Muhar, ob wirklich fast ganz Deutschland da druff reinfällt? Aber naja, das hatten wir ja schon in einem ältern Curry Pommes – Damals aber mit 16%.

Naja, zurück zum Thema. Januar also. Neue Werbewelle: Alles NOCH billiger trotz Steuer oder zumindest alles gleich und gaaaaaanz Toll!

Was passiert? Genau. Ich fahre so rum, und stelle fest dass wieder ALLE kaufen was das Zeug hält. Was die wohl alle brauchen??

Armes Deutschland. Denn nun kommt’s! Angie hat’s bei der WM schon gewusst und hatte Angst. Denn, wer hat’s in der Feierlaune gemerkt: Fast der gesamte Einzelhandel (und alle anderen auch) haben zur WM schööön still die Preise langsam mal schon mindestens um 3% erhöht. Okay besser 4-10%, nee komm, 20% Jaaaa!. Ist ja WM, wer merkt das schon? Genau, sind ja alle ganz euphorisch und mal ehrlich, Fußball guggn, oder Nutellapreise vergleichen?? HmmmmmBALL!

Tja, nur gaanz wenige haben es gemerkt. Angie wusste es schon. Die war bei jedem Spiel in Panik das es Bumm macht und Plötzlich steht an jeder Anzeigetafel: “ACHTUNG! Die Wirtschaft hat schon jetzt die Preise zur MwSt. Erhöhung angehoben, und zwar knackig! Verbraucher geht auf die Barrikaden, und denkt dran wers war!” Jaja, wer hats Erfunden? Uns Angie und Ihr Denn-auch-Du-bist-Deutschland-Kollektiv, nein das heißt ja Koalition. Da war nur noch Zittern und Lächeln bei uns Angie. Harmlos aussehen und Lächeln!
Tja, und geklappt hats. Keiner hat’s gemerkt. Ich sag nur BALL! Jaaa, BALL!

Alle rennen im Dezember los, kaufen verteuert, merken wieder nicht, dass die Megaschnäppchen auch schon wieder noch teurer sind als im November. Tja, und dann sind alle im Januar noch soooo gnädig und geben die Steuer nicht weiter. Denn: Die Preise bleiben gleich!

Was wäre wohl passiert wenn wir Weltmeister geworden wären? Ganz Deutschland 1 Woche besoffen, und BITZ noch teurer-allesbleibtgleich?

Jahaaaa! Besser 3. bei der WM als 9,99 Euro für ein Überraschungsei!

Ich bin für Anti-Volksverdummungsgesetze! Pisa machts nötig! Bis dahin für alle: Harmlos aussehen und Lächeln! … und weiterkaufen!