Posts Tagged: TV

Customer Experience Nightmares, oder auch: “Comtech.de”

Sehr geehrter Herr Kern, sehr geehrter Herr Ehmann, sehr geehrter Herr Christinger,nicht zu vergessen: Sehr geehrte Frau K.! Diese Geschichte handelt von einer Bestellung, einer Reklamation, und vom Kundenservice der Comtech GmbH. Für meinen Seelenfrieden, und für jeden der über eine Bestellung bei Comtech nachdenkt. Ja, das sind Luxusprobleme. Und ja, auch das Meckern findet… mehr lesen

F2 TV oder: the HTPC from hell – Part8 – Done!

So denn, nun ist es vollbracht. Ich denke man erkennt schon aus den insg. 8 Teilen meiner kleinen Doku, dass der Aufbau eines Linux basierten Media Rechners nicht ohne Linux Kenntnisse auskommt.   Baut so etwas nur, wenn Ihr einen Plan von Linux habt! Wenn das so ist – werdet Ihr Spaß beim Basteln haben… mehr lesen

F2 TV oder: the HTPC from hell – Part7 –MythTV

          An den Speck – MythTV Nach all diesen Vorbereitungen ist nun die Konfiguration und der Start von MythTV fällig Als mythtv User nun folgendes: startx (falls noch nicht geschehen)   xterm und mythtv-setup   sudo /etc/init.d/mythtv-backend start   mythfilldatabase     … to be continued – Hier habe ich noch… mehr lesen

F2 TV oder: the HTPC from hell – Part6 –DiNovo Mini

Remote: Logitech DiNovo Mini Die Logitech DiNovo Mini funktionierte nach dem einstecken quasi „Out oft he Box“. Anpassungen mussten nur her für den ACPI-Leertasten-Weckruf, den ich ja schon beschrieben habe. Dazu gibt es auf den DiNovo einige Keys, die in Linux per Default nicht belegt sind.       Zur Steuerung in KDE bzw. MythTV… mehr lesen

F2 TV oder: the HTPC from hell – Part5 –Mehr Gefrickel

Autologin KDE, X.org Damit später nichts an einen PC erinnert, wollen wir natürlich einen Autologin bis zum Start von MythTV.       In der Datei /etc/X11/kde3/kdmrc werden folgende Einstellungen gemacht: AutoLoginDelay=0 AutoLoginEnable=true AutoLoginUser=mythtv   Dann habe ich „hart“ dafür gesorgt, nicht von Bildschirm Power off und Stromsparmodus geärgert zu werden. In die /etc/rc.local kamen… mehr lesen

F2 TV oder: the HTPC from hell – Part4 – Remote&LCD

LircD – LCD Display des Gehäuse und die Fernbedienung: Um die Fernbedienung und das LCD Display in Gang zu bekommen ist ein Großteil der Zeit der gesamten Rechnerinstallation drauf gegangen. Das LCD Display ist zum Ende des Projekts nun 100% OK, die IMON Pad Fernbedienung ist allerdings noch immer eine Baustelle. Wegen diese Baustelle habe… mehr lesen

F2 TV oder: the HTPC from hell – Part3 – Basisgefrickel

Nun, let’s do it!        Download der Netinstaller Version von Debian 5.0 von  http://www.debian.org/CD/netinst/        Mit dem Netinstaller habe ich dann eine saubere Installation des Debian “Grundsystems” erledigt. Als Basis für meine Installation diente anfangs die MythTV Wiki mit folgendem Howto: http://www.mythtv.org/wiki/Installing_MythTV_on_Debian_Etch Alle für mich nötigen Schritte waren hier jedoch nicht enthalten, und Besonderheiten und… mehr lesen

F2 TV oder: the HTPC from hell – Part2 – Hardware & Software

        Hardware Hier die Liste der Hardwarekomponenten, die für meinen kleinen F2_TV angeschafft wurde: CPU:                          AMD Athlon64 X2 5600+ EE AM2″box“ 2x512kB, Sockel AM2 RAM:                         2048MB DDR2 Corsair TwinX XMS2 CL 5, PC6400/800 Board:                       ASUS M3N-HT Deluxe/HDMI,Sockel AM2+, ATX NT:                            BE Quiet! Straight Power 350 Watt / BQT E6 Gehäuse:                  ATX Desktop Inter-Tech HTPC 2008V – silber… mehr lesen

F2 TV oder: the HTPC from hell – Part1 – Intro

Ich hatte die Kanäle einfach voll. *lol* Jaja, ich meine die TV Kanäle. Nun hab ich über ein paar Jahre immer wieder Versuche gestartet, meine Linux-Server gestützten Videos und mp3s etc. ins Wohnzimmer zu bekommen. Aber nichts war das Wahre… Meine Dbox2 als Streaming Client kann nur Mpeg2 oder muss übelst verbogen werden, um mit… mehr lesen