Conrad kann das machen! – F2 kann auch woanders!

Wieder einmal ein Beitrag zum Thema „Servicewüste Deutschland“ – Verhandlung unmöglich! F2 hat sich für die Systeme, die so in seinem Arbeitszimmer rumstehen zwecks Lärmreduktion Wasserkühlungen angeschafft. Alles Wunderbar, Alles Super. Plötzlich kein wildes „Bruuuuuummm“ von vielen, vielen Lüftern mehr. Aber, nein, ein kleiner Lüfter im Norden der Workstation widersetzt sich der Ruhe. Hups, das… mehr lesen

Fluch-o-matic oder: Eine Scheisse mit der Scheisse hier

Die „Raab“ Knopfleiste zum Aufregen. Verdammter Videorecorder sag ich nur! Anzuwenden je nach Gemütszustand! Für alle, die hier nichts sehen, weil Sie keinen IE nutzen: HinKlicksDu Zum Erfinder des Fluch-o-maten

Hüpf Hüpf Huraaaa

Ich fühle mich verfolgt. Ich meine, schaut Euch doch mal um. In Bremen zum Beispiel hab ich das Gefühl, das alles was da männlich (also +3 Haare) so unter 18 Jahren rumläuft und sich nicht im derzeitigen „grau in buah“ versteckt, ein zukünftiger Rap-Gangsta ist. Man erkennt das meistens an den Hosen, welche auch als… mehr lesen

Nie wieder „Früh nach Hause“

Wie kann es bloß sein? Jeden Morgen aus dem Bett und im Halbschlaf zur Arbeit schleppen (toll, in der Woche könnt ich pennen ohne Ende, am Wochenende dafür immer Punkt 8:00 Uhr wach). Es gibt Tage, an denen beschließe ich noch auf dem Weg zur Arbeit, toootmüde, einen wirklich frühen Feierabend für den Tag. Meeeep!… mehr lesen

SATA(N) – Oder: Ein schönes Wochenende…

SATA(N) – Oder: Ein schönes Wochenende… Tja, da dachte ich mir, beginne den Aufbruch in die neue Festplattenwelt wieder einmal mit zur Cebit-Zeit. Also, her mit 2x 200GB SATA Platten und passendem Promise Serial ATA Controller. Ar.ar.ar Meeehr Power mit den Binford 6000 SATA Platten – 150 MB/s !!!!! Zur Krönung sollte das Dingen natürlich… mehr lesen

Gestern im Wartezimmer

Tja, da muss man schon mal zum Arzt, und dann das… Dienstagmorgen, 7:30 – Ich betrete das Wartezimmer meines Hausarztes zu nachtschlafender Zeit zum Blutabnehmen. Profis nennen das dann „Kommse ma Labor machen achja, nüchtern“ Und da war das Zauberwort. 7:30 Nüchtern? Kein Kaffee? NEIN! Oh mein Gott, unter Leute gehen und KEIN Kaffee vorher…. mehr lesen

Wieso F2….? – frittiert vom Gastesser MasterT

10.03.04 – Wieso F2….? – frittiert von MasterT Vorweg von mir: Also diese Curry Pommes ist mir von MasterT elektronisch so zugetragen worden. Das Ganze stimmt auch fast… naja bis auf Feinheiten, aber das ist ja ok. Juhuu, grad mal online – und schooon nen Gastesser bei Curry Pommes – Guten Appetit! –F2– Legenden und… mehr lesen

Immer wieder Sonntags …

Die beste Faltenträgerin und Kriegsreporterin der Welt Antonia Rados und Mister RTL Aktuell, Peter Klöppel, zeigen es uns täglich immer wieder: Alarm, Terror, Krieg, Sensationen, Blut – RTL sprach zuerst mit den Toten und saß bei Bombenabwurf auf einer selbigen! Seit IRAK 2.0 besonders heftig. Aber die meisten Fernsehsüchtigen fanden Irak 1.0, also den Originalfilm… mehr lesen

Unibasic Installation unter SuSE 6.x

Die Installation von Unibasic auf einem SuSE 6.x System Voreinstellungen Es sollte für die Nutzung von UB ein eigener Benutzer, z.B mit Yast, angelegt werden. Die Auswahl des HOME Verzeichnisses sollte etwas genauer getroffen werden, da dieses von der UB-Installation genutzt wird. Das Verzeichnis /tmp sollte existieren Download der Software von DCI ( Dynamic Concepts… mehr lesen