Process „vacation“ terminated unexpected

Holla! Da ist der F2 zurück aus seinem 4-wöchigen (jaaa, Ihr habt richtig gehört) Urlaub. Schön war das! Nur habe ich heute Morgen an eine Verschiebung der Raumzeit gedacht. Nach dem Durchforsten der über 1000 Mails und einiger erster Übergabegespräche bin ich zunächst davon ausgegangen, irgendwer hatte mir einfach den Realitätsstecker gezogen.

So *Klack* 4 Wochen aus, und denn wieder dahin wo man 1:1 aufgehört hatte. Unfassbar VIER Wochen Urlaub, und alle Themen, Projekte und sogar meine Blumen stehen noch genau so da, wie zu Beginn meines Urlaubs. Null, nada, nitschewo Veränderung. Nix.
Hmm, was sagt mir das nun? Will ich gar nicht drüber nachdenken. Meine Realität wurde offensichtlich wieder eingeschaltet. Mal sehen wie lange die diesmal durchhält, bevor ich mit Ihr in die Inspektion muss.

Wieder Hmm, was tu ich nun. Muss den Schalter suchen, oder den Schaltenden. Meine Urlaubsrealität gefiel mir deutlich besser. Allein das Wetter dort… himmlisch. Und dazu die netten Leute… das Essen… die Entspannung… das Boarden. Fuck! Wo geht es verdammt noch mal zurück in die U-Reality?

.
.
.
Kernel Panic, not syncing: Aiee, process „vacation“ terminated unexpected.
Resuming to „nomal life“ mode.

Rebooting… please wait.

About the Author

David Wagner

David Wagner

IT Berater, Technology Evangelist, Nerd, Geek, Daddy of Darth Tom, Star Wars, LEGO®, Foto, und Wakeboarding. Lebt im Internet, und mit der Familie in einem norddeutschen Kaff namens Hude.