10240 UCS X-Wing. Wieder…

Och nööö Lego. Den gibts doch schon. Den hat doch schon mal wer designed. Und ich hab sooo lange gebraucht um den alten X-Wing aus den Staaten zu bekommen. Und nun macht Ihr einfach einen Neuen. Und ich muss den kaufen. Logo, ist ja UCS, und ich kaufe UCS. Naja, lassen wir es also drauf ankommen.

Nach dem ganzen Umbaustress liegen hier der X-Wing, das Ewok Dorf und das neue Gunship vor mir. Ich fange dann mal mit dem X-Wing an, und schiele dabei schon auf die Ewoks. Aber eben keine Endor Rettung ohne die T-65, die müssen zuerst her. In Massen. So hat sich das TLC auch sicherlich gedacht. NICHT.

Ich nehme es vorweg. Einiges erinnert an den Aufbau der alten Version, einige Details und Bautechniken sind deutlich eleganter und filigraner geraten. Insgesamt ein tolles Set, allerdings nur wegen der Veränderungen wohl nur doppelt in meinem Besitz weil ich so ein wahnsinniger Irrer bin. Normal macht man das wohl nicht.

Auf geht’s also:

Wie immer harmloser Beginn mit ein paar Platten hier und da…

Der Klappmechanismus – Aus meiner Sicht deutlich besser und weniger klapprig und hakelig als in der alten Version. Einige neue Teile tun hier ein gutes Werk.

Das X ist komplett anders gemacht, und zwar viel besser und stabiler. Diese Ideen des neuen Design gefielen mir sofort sehr gut. Damit hob sich auch das Bauchgefühl zu diesem Set.

 

Ein paar Blicke in die Mechanik und das Räderwerk. Alles stimmig und stabil.

 

 

Das hier fühlte sich an wie „Ventildeckel“ drauf, Motor zu.

 

Was daaaa wohl nachher dran kommt? 😉 Werden doch wohl keine Flügel werden?

 

Modernere IT hat Lego noch immer nicht zu bieten. Die hätten doch schon mal was neueres als diesen alten Kasten einbauen können. Das nennt man T-65 Tuning.

 

Beide Teile fügen sich zusammen…

 

 

 

 

Der Sitz macht einen guten Eindruck. Einfach gebaut, aber Effektvoller als das alte Gestühl.

Diese Aufkleber hätten gerne gedruckt sein dürfen. Das KANN MAN NICHT PERFEKT hinbekommen. Never. Niemals. Nein. Nie!

 

 

Ah, also doch Flügel.

 

 

 

Diese Triebwerke sind schön. Einfach schön. 

 

 

„Ich bin faaaaast daaaaaaa“ 😉 Bumm!

Die üblichen Deep Space Bilder bitte:

 

 

 

 

 

 

Ein Gruppenbild hab ich natürlich auch.

Huch. Da ging die Tür auf. „Papa Du… Boah Papa, ist das ein ‚roosses Raumschiff. Ich kuschel mich mal dazu.“ Star Wars Fans unter sich. Ich bin gespannt was passiert, wenn Tom je die Filme sieht. 😉 Seinen Kumpel Yoda hat er auf jeden Fall heute nah dabei.

 

Soweit vorerst. Ich kümmere mich dann mal um die Ewoks.

 

 

 

 

 

About the Author

David Wagner

David Wagner

IT Berater, Technology Evangelist, Nerd, Geek, Daddy of Darth Tom, Star Wars, LEGO®, Foto, und Wakeboarding. Lebt im Internet, und mit der Familie in einem norddeutschen Kaff namens Hude.