Schluss mit ReiserFS, oder: Hansi war’s doch!

Er hat’s tatsächlich getan. Hans hat seine Nina umgebracht. Lange war es unklar, die Amis sind sich aber da nun *GANZ* sicher! Frag heise – Heise weiss das!

Gut dass wir hier schon lange alle auf ext3 umgestiegen sind. War eben schon immer n „Mörder Filesystem“, das ReiserFS. Was das Ding mit unartigen Softraids unter Linux anstellen kann… Uiuiuiui, da kann einem mal ganz schön schlecht werden. KlickKlack und die 500GB sind flutsch alle! Nun wissen wir alle dank des amerikanischen Rechtssystems: Kein Wunder, auch da hat Hansi bestimmt den Killer – Code eingebaut, immer wenn sein Filesystem sich mal verschluckte, hat ReiserFS zur Vertuschung einfach die Platten umgebracht. Das kann aber auch keiner beweisen, weil die Daten-Leichen auch dabei nicht mehr auffindbar sind.

Zeit für ne Sammelklage!

About the Author

David Wagner

David Wagner

IT Berater, Technology Evangelist, Nerd, Geek, Daddy of Darth Tom, Star Wars, LEGO®, Foto, und Wakeboarding. Lebt im Internet, und mit der Familie in einem norddeutschen Kaff namens Hude.